b
Sie befinden sich hier: Feuerwehr | Geschichtliches
Geschichtliches

Die Freiwillige Feuerwehr Frankenhardt ist noch eine sehr junge Feuerwehr. Sie wurde im Jahre 1974 gegründet, als die Gemeinde Honhardt und Gründelhardt sich zur Gemeinde Frankenhardt zusammenschlossen. Ein Jahr später kam noch die Abteilung Oberspeltach dazu, als die Gemeinde Oberspeltach zu Frankenhardt hinzukam.

1982 bekam die Abteilung Honhardt ihr erstes Löschgruppenfahrzeug (LF), das auf einem Mercedes Benz 608D von der Firma Ziegler aufgebaut wurde. Ein Jahr später wurde das gleiche Fahrzeug auch für die Gründelhardter Abteilung beschafft.

Als in Honhardt der Tierzuchthof 1990 zum Bauhof umgebaut wurde, zog die Abteilung Honhardt vom alten Standort in das heutige Gerätehaus. Nur ein Jahr später wurde auch die Abteilung Oberspeltach mit einem LF 8 ausgestattet.

Um den Feuerwehrnachwuchs zu sichern, wurde am 16. Mai 2001 die Jugendfeuerwehr Frankenhardt gegründet.

Im Jahr 2005 wurde das Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Abteilung Honhardt beschafft. Ab diesem Zeitpunkt konnte die Frankenhardter Wehr auch bei Verkehrsunfällen wichtige Maßnahmen ergreifen, bevor die Stützpunktfeuerwehr Crailsheim zur Unterstützung am Einsatzort eintrifft.

Am 4. Oktober 2009 konnte das Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Abteilung Gründelhardt feierlich eingeweiht werden. Durch dieses Fahrzeug wurde das LF 8 der Abteilung Honhardt, das von 2005 bis 2009 in Gründelhardt im Einsatzdienst stand, ausgemustert.

Die Übergabe des Mannschaftstransportwagens (MTW) erfogte am 25. November 2014. Der MTW steht seitdem der Abteilung Honhardt für den Einsatz- und Übungsdienst sowie allen anderen Abteilungen für Ausbildungszwecke und sonstige Veranstaltungen zur Verfügung.

Seit dem 28. November 2015 werden die Hilfsorganisationen im Landkreis Schwäbisch Hall über digitale Meldeempfänger alarmiert, welche anstatt einer Sprachdurchsage eine Textnachricht zur Information der Einsatzkräfte nutzen. Diese lösen die analoge Alarmierungstechnik auf dem 4m-Band ab. Hierzu wurde ein neues Funknetz auf dem 2m-Band im Landkreis errichtet.

... weitere Inhalte (und Fotos) folgen.
bild
Zoom Die Feuerspritze von 1907 aus "Unterspeltach Gemeinde Hohnhardt" ist in der Außenstelle Wackershofen des Haller Feuerwehrmuseums ausgestellt.

bild
Zoom Das Baden-Württembergische Leistungsabzeichen in Silber legte eine Gruppe 1985 ab. Ein Jahr zuvor legte sie bereits das bronzene Abzeichen mit dem LF 8 der Abt. Gründelhadt ab.

bild
Zoom Schauübung der Feuerwehrabteilung Honhardt bei der Einweihung des Feuerwehrgerätehauses 1991.

bild
Zoom Einsatz einer historischen Pumpe beim Sommerfest in Gründelhardt.

bild
Zoom Fahrzeuge (v.l.): LF 8 der Abteilung Honhardt (1982 - 2005, danach bis 2009 bei Abt. Gründelhardt), TSF Abt. Honhardt (bis 1982), LF 8 Abt. Gründelhardt (1984 - heute), LF 8 Abt. Oberspeltach (1991 - heute).

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Verstanden